Das Aufbringen von Folienelementen bewirkt eine nicht reproduzierbare Oberflächenmarkierung. Es sind drucktechnisch hergestellte Muster, die in Form von Kunststoff- oder Metallfolien in das Sicherheitsetikett eingearbeitet werden. Durch eine Änderung des Betrachtungswinkels werden Abbildungen oder Bewegungsabläufe imitiert, diese können zwei- oder drei-dimensionaler Natur sein. Sie stellen sicher, dass Produkte durch den Endkunden ohne zusätzliche Hilfsmittel als echt verifiziert werden können.

Zusätzlich zum Sicherheitsaspekt bietet das Hologramm auch ein Wiedererkennungsmerkmal. Damit ist die Möglichkeit gegeben, sich von der Konkurrenz abzuheben und die eigene Corporate Identity positiv zu beeinflussen.

Parkausweis - Hologramm