Bei einem QR-Code werden Daten auf zwei Dimensionen übereinander gespeichert. Die Menge der zu speichernden Informationen kann um ein Vielfaches gesteigert werden im Gegensatz zum fortlaufenden Barcode. Dieser Code kann mit dem Smartphone und einer QR-Code-Scanner-Applikation ausgelesen werden. Für bestimmte Anwendungen, wie bspw. die Serialisierung eignet sich auch der DataMatrix Code, eine andere Art der Codierung.

Der QR-Code kann als Grundlage zur Serialisierung dienen.

QR Code 215x300 - QR-CodeDataMatrixCode 215x300 - QR-CodeBeide Code-Arten sind mit Standard Apps lesbar, um die Serialnummer in Klarschrift zu erhalten oder um auf eine Website weitergeleitet zu werden. Für den Zugriff auf Inhalte einer Datenbank, wie beispielsweise die Originalitätsprüfung in Echtzeit, werden besondere Apps benötigt.