Das Witte plusprint®-Team präsentierte auf der LOPEC in München den neusten Stand seiner Entwicklungen rund um die gedruckte Elektronik. Die LOPEC ist die internationale Leitveranstaltung der Branche und bietet von der Forschung bis zur Anwendung Orientierung zu den verschiedenen Aspekten dieser relativ jungen Technologie.

Mit unseren Erfahrungen können wir die komplette Bandbreite von der Entwicklung zum Serienprodukt anbieten. In diesem Jahr haben unsere Highlights „Alarm-Tape®“ und „gedruckte Einwegbatterien“ besonderes Interesse geweckt. Das „Alarm-Tape®“ besteht aus selbstklebenden gedruckten Leiterbahnen, die beim Durchtrennen einen Alarm auslösen. Da die Leiterbahnen gedruckt werden, kann das Layout flexibel an die individuellen Anforderungen des Kunden angepasst werden. Das System lässt sich problemlos in Trailern verkleben und bietet Schutz gegen Manipulation von außen (Diebstahlversuche).

Wir bedanken uns für das rege Interesse und die Kontakte, aus denen sich vielversprechende Projekte entwickeln können.

Sind auch Sie interessiert? Hier informieren wir detailliert über diese Produktlinie. Bei Fragen freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail (Kontakt).