witte group azubiprojekt 2019 600x400 - Azubi-Projekt 2019Pünktlich zum Ausbildungsstart dürfen sich die neuen Auszubildenden und die Auszubildenden der 2. und 3. Lehrjahre über ihr erstes gemeinsames Projekt freuen: die Bewirtschaftung eines Verkaufsautomaten.

Das Ziel ist nicht nur, Angebote „für den kleinen Hunger zwischendurch“ bereitzustellen, sondern an Hand dieser „Inhouse-Handelsgesellschaft“ ausbildungsrelevante Themen anschaulich und praktisch zu erlernen und anzuwenden.

Hierzu gehört z.B. eine Standort- und Bedarfsanalyse, Einkauf, Preiskalkulation, Anwendung des FiFo-Prinzips, Überprüfung der Mindesthaltbarkeiten, Umsatzanalysen, Gewinn- und Verlustrechnung, Planung von Marketingmaßnahmen, Kundenservice usw.

Nebenbei soll durch die interdisziplinäre Zusammenstellung des Projektteams vor allem der Teamgedanke, aber natürlich auch das selbstständige Arbeiten gefördert werden. Die unterschiedlichen Aufgaben werden in kleinen Teams erarbeitet und ausgeführt. Bei der Organisation des Projekts haben die Auszubildenden weitestgehend „freie Hand“, können also selbst entscheiden, mit welchen Produkten „gehandelt“ werden soll und wie das Projekt administriert wird. Eine „saubere“ Dokumentation der Ergebnisse ist dabei Pflicht.

Diese fortlaufende Aufgabe wird in Eigenregie von den Auszubildenden geleitet und an die jeweils nachfolgende Azubi-Generation weitergegeben.

Wir wünschen einen guten Start, viel Spaß und vor allem viel Erfolg dabei!