Projekt Beschreibung

Laminatgeschützte Etiketten – plusprotect®

plusprotect schritt 1 1 - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>

1) Das plusprotect®-Etikett wird mittels Thermotransferdrucker bedruckt

plusprotect schritt 2 neu - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>
2) Danach schieben Sie das Laminat bis zur Perforationslinie nach vorn
plusprotect schritt 3 neu - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>
3) Klappen Sie das Laminat entlang der mittleren Perforationslinie auf das bedruckte Etikett
plusprotect schritt 4 - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>
4) Entfernen Sie das Trägermaterial vom Laminat und streichen Sie es über das Etikett
plusprotect schritt 5 - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>
5) Jetzt können Sie Ihr plusprotect®-Etikett verkleben und haben eine garantiert langlebige Kennzeichnung für Ihr Produkt

Alle Infos zum Produkt

Langlebiges, patentiertes Laminatetikett – plusprotect®

Sie nutzen das Thermotransferdruck-Verfahren, um die unterschiedlichsten Daten zu übermitteln? Ist Ihr Produkt währenddessen aggressiven chemischen Einflüssen ausgesetzt und muss es gleichzeitig hohen mechanischen Beanspruchungen standhalten? Dann haben wir als Ihr Experte für Etikettierungen die perfekte Lösung für die dauerhafte, qualitativ hochwertige Kennzeichnung für Sie im Angebot: Nutzen Sie das patentierte Laminatetikett von witte plusprint® respektive plusprotect® für die nachträgliche Beschriftung!

Das Klapplaminat-System besteht aus einem Blanko- und einem Laminatschutz-Etikett. Diese beiden Etiketten sind nebeneinander konfektioniert. Durch eine spezielle Perforation im Trägermaterial ist eine präzise, flexibel wählbare Positionierung des Laminats auf dem bedruckten Etikett möglich. Das System ist mit Ihrem vorhandenen Thermotransferdrucker kompatibel. Zunächst müssen Sie das plusprotect®-Laminatetikett mittels Thermotransferdrucker bedrucken. Anschließend schieben Sie das Laminat bis zur Perforationslinie nach vorn. Klappen Sie dann das Laminat entlang der mittleren Perforationslinie auf das bedruckte Etikett. Im nächsten Schritt entfernen Sie das Trägermaterial vom Laminat und streichen es über das Etikett. Nun können Sie Ihr individuelles Etikett verkleben und sich auf eine langlebige Kennzeichnung für Ihr Produkt verlassen.

Laminatetikett vom Spezialisten bietet diverse Vorteile

Wenn Sie sich dafür entscheiden, auf unser Laminatetikett-System zu setzen, profitieren Sie neben der Langlebigkeit und der Nutzbarkeit per Thermotransferdrucker noch von einigen weiteren Vorteilen. So stehen nahezu alle selbstklebenden Materialien zur Verfügung, die miteinander kombiniert werden können. Beispielsweise können auch Typenschilder mit einem Laminatschutz versehen werden. Darüber hinaus können die plusprotect®-Etiketten nach Bedarf zusätzlich mit einer wiederablösbaren Lackierschutzfolie versehen werden.

Schauen Sie sich doch auch einmal unser Produktvideo an, um sich ein genaueres Bild der Etiketten zu machen. Haben Sie dennoch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Kontaktaufnahme.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

plusprotect®: unser patentiertes, laminatgeschütztes Etikett für die nachträgliche Beschriftung

  • Es stehen nahezu alle selbstklebenden Materialien zur Verfügung, die miteinander kombiniert werden können. Typenschilder etc. können mit einam Laminatschutz versehen werden.
  • Die plusprotect®-Etiketten können auf Kundenwunsch zusätzlich mit einer wiederablösbaren Lackierschutzfolie geliefert werden.
  • Das plusprotect®-System ist optimiert für den Einsatz mit Thermotransfer-Druckern.

Die Handhabung der plusprotect®-Etiketten Schritt für Schritt:

 plusprotect schritt 1 1 300x176 - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup> Schritt 1:
Das plusprotect®-Etikett wird mittels Thermotransferdrucker bedruckt.
 plusprotect schritt 2 neu 300x177 - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup> Schritt 2:
Danach schieben Sie das Laminat bis zur Perforationslinie nach vorn.
 plusprotect schritt 3 300x176 - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup> Schritt 3:
Klappen Sie das Laminat entlang der zweiten Perforationslinie über das Etikett.
 plusprotect schritt 4 300x176 - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup> Schritt 4:
Entfernen Sie den Liner vom Laminat und streichen Sie es über das Etikett.
 plusprotect schritt 5 300x177 - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup> Schritt 5:
Jetzt können Sie Ihr plusprotect®-Etikett wie gewohnt verkleben und Sie haben eine garantiert langlebige Kennzeichnung für Ihr Produkt.

Laden Sie hier die Anleitung plusprotect Typ II als PDF-Datei herunter!

thumbnail plusprotect - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>

Und hier können Sie die Produktübersicht herunterladen!

prospekt industriekunden vorschau - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>

cb no thumbnail - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

kontakt - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Kunden-Service-Center
Telefon: +49 2536 991-0
Fax:         +49 2536 991-191
plusprint [at] witte-group.de

Persönliches Angebot anfordern!
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Plusprint Logo Quadrat - Laminatgeschützte Etiketten - plusprotect<sup>®</sup>

Alle plusprint® Produkte