Witte Group Semion 400x266 - Interview mit SemionWie bist Du auf Witte als Praktikumsbetrieb aufmerksam geworden?
Ich habe nach einem technischen Job neben dem Studium gesucht und bin im Internet auf eine Anzeige von der Firmengruppe Witte gestoßen. Zuerst wurde ich als Werkstudent eingestellt, danach habe ich auch mein Pflichtpraktikum bei Witte gemacht.

Du studierst Maschinenbau an der FH Münster-Steinfurt. In welchem Fachbereich siehst du dich nach dem Abschluss und inwieweit kannst Du dieses Berufsziel bei Witte bereits kennenlernen?
Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau und will nach dem Abschluss als Lean Manager arbeiten. Für mich war es sehr wichtig, die erste Erfahrung in einem deutschen Industrieunternehmen zu sammeln. Außerdem habe ich in diesem Unternehmen die wichtigsten Grundlagen des Lean Management kennengelernt, die ich gerne in der Zukunft anwenden möchte.

Wie lange dauert Dein Studium und das Praktikum bei Witte?
Die Regelstudienzeit bis zum Bachelor ist 6 Semester, also 3 Jahre. Das Pflichtpraktikum dauert 12 Wochen in Vollzeit. Vor dem Praktikum habe ich als Werkstudent noch 2 Jahren lang in Teilzeit gearbeitet.

In welchen Abteilungen bist Du eingesetzt und welche Aufgaben werden Dir übertragen?
Sehr unterschiedlich. Ich war schon in der Abteilung Qualitätssicherung tätig, war außerdem mit dem Thema Brandschutz beschäftigt und dann habe ich etwas konstruiert usw. Fast jeden Tag bekomme ich neue Aufgaben. Viele davon mache ich sehr gerne, manche eher nicht.

Gibt es auch etwas, das du noch kennenlernen möchtest?
Gerne würde ich meine Bachelorarbeit in diesem Unternehmen schreiben und dafür muss ich noch alle Produktionsprozesse und Technologien genauer verstehen.