Ausbildungswege

Industriekaufmann (m/w/d) – Kennziffer AIND

Witte Group Bild DKS - Stellenanzeige: Ausbildung Industriekaufmann (m/w/d)

Das erwartet dich während der Ausbildung:

Du möchtest wissen, wie ein Industriebetrieb funktioniert und dazu die Planung, Steuerung und Kontrolle der Betriebsabläufe eines Unternehmens von der Pike auf lernen? Du hast Spaß daran, Daten zu verwalten, Zahlen zu prüfen und Vorgänge zu kontrollieren, aber auch mit Kunden in Kontakt zu treten? Wenn dich auch englischsprachige Gesprächspartner nicht aus der Ruhe bringen, dann spiele hier deine Kontaktfreudigkeit, dein analytisches Talent und deine Flexibilität aus! Während der dreijährigen Ausbildung durchläufst du alle wichtigen Abteilungen und musst dich anspruchsvollen Aufgaben stellen. Du lernst z.B., wie Produkte kalkuliert werden, wie man Angebote vergleicht, nach welchen Kriterien Rechnungen geprüft werden, aber auch wie man einen Kundenauftrag im Warenwirtschaftssystem anlegt und weiterbearbeitet. Aufgaben aus den Bereichen Personalwesen, Buchhaltung und Controlling runden das Berufsbild ab. Diese Arbeitsfelder lernst du in unserer Verwaltung in Wermelskirchen kennen. Da sich alles um den Kunden dreht, legen wir viel Wert auf eine gute Ausdrucksweise und eine korrekte Rechtschreibung. Im zweiten Lehrjahr ist eine Messeteilnahme vorgesehen. Hier kommst du hautnah mit Kunden zusammen und kannst dich im direkten Kontakt beweisen. Von Anfang an bist du im lebendigen Berufsalltag involviert. Dabei lassen wir dich aber nicht im Regen stehen, sondern stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Möchtest auch du ein Teil der Witte-Familie werden? Dann bewirb dich jetzt!

Organisation der dualen Ausbildung:

Duale Ausbildung bedeutet, dass du einerseits im Betrieb (praktisch) und andererseits in der Berufsschule (theoretisch) ausgebildet wirst. An zwei Tagen in der Woche besuchst du das Hansa Berufskolleg in Münster. Die schriftliche Zwischenprüfung erfolgt in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres vor der IHK. Für die Abschlussprüfung muss zusätzlich zur schriftlichen Prüfung auch noch eine Projektarbeit verfasst werden. Diese musst du in der mündlichen Prüfung als Präsentation (15 min.) vorstellen. In einem anschließenden Fachgespräch (15 min.) mit dem Prüfungsausschuss werden die Inhalte weiter vertieft. Mit Bestehen der mündlichen Prüfung ist die Ausbildung beendet. Und hier geht’s zur Ausbildungsverordnung.

Diese Pluspunkte sprechen für deinen Wunschberuf:

  • Du lernst alle relevanten Abteilungen kennen, so dass du am Ende der Ausbildung ein Allrounder bist
  • Du hast nicht nur Kontakt zu vielen Kollegen, sondern zum wichtigstem Stakeholder des Unternehmens: unseren Kunden! Das bedeutet eine sehr hohe Verantwortung

Und was wünschen wir uns von dir?

  • Abitur, Fachhochschulreife oder eine gute Fachoberschulreife + Handelsschule
  • Gute Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse der MS-Office-Produkte und Beherrschung der deutschen Rechtschreibung
  • Eine ausgeprägte Kontaktfreude und gute Umgangsformen
  • Eine schnelle Auffassungsgabe und organisatorisches Talent
  • Außerdem bist du bereit, nicht nur im Betrieb viel zu lernen, sondern auch in der Berufsschule Leistung zu zeigen.

Zukunftsperspektiven:

  • Sehr gute Übernahmechancen
  • Du hast nach der Ausbildung die Möglichkeit unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte zu setzen, z.B. im Einkauf, im Vertrieb, in der Buchhaltung, im Personalwesen oder in der Kalkulation
  • Auch in anderen kaufmännischen Berufen kannst du mit dieser Ausbildung branchen-unabhängig sehr gut Fuß fassen
  • Mögliche Weiterbildungen: Betriebswirt, Fachkaufmann, Bilanzbuchhalter oder ein berufsbegleitendes Studium, aber: mit einem Hochschulabschluss in der Tasche verdient man keineswegs generell mehr als ein Nicht-Akademiker; auch ohne Studium sind beachtliche Karrieren möglich!

In diesen Interviews geben Dir unsere kaufmännischen Azubis einen kleinen Einblick in die Arbeitswelt!

„Du bist neugierig geworden? Dann schick mir deine Fragen oder ruf mich unter 02536/991-117 an. Schließlich wäre ich deine Ausbilderin und kann dir deine Fragen sicher beantworten.“

Deine Bewerbung nehmen wir gerne unter bewerbung [at] witte-group.de entgegen.

Wir freuen uns auf dich!